Dieser Beitrag schließt direkt an zum Beitrag

Bebauungsplan W 43. Hier: Gehweg auf der Nordseite der Bahnhofstraße

Was viele kaum für möglich hielten, ist mit dem jüngsten Beschluss des Stadtrates gelungen. Der Gehweg auf der Nordseite der Bahnhofstraße wird nicht, wie zuerst geplant, rund 90 Zentimeter schmaler. er soll im Westen um rund 35 und im Osten rund 90 Zentimeter BREITER werden. Weitere Details dazu folgen noch. Hier der Bericht im Kreisboten:

https://www.kreisbote.de/lokales/fuessen/nach-aenderungen-fuessener-bebauungsplan-w43-wird-erneut-ausgelegt-90080925.html

Engagegemet kann sich sehr lohnen!

Ich hatte im September 2020 bei der Auslegung des Bebauungsplanes vorgeschlagen:  „Auf der Südseite der Bahnhofstraße bekommt der Gehweg durchgehend 2,20 Meter Breite.  Auf der Nordseite durchgehend 3,50 Meter.“

Auf der Südseite wird der Gehweg breiter, kein Problem. Mein Vorschlag für die Nordseite wurde 1 zu 1 übernommen.

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar